Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.
        Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.

1985

23./24. November

Eintritt - 5,00 DM

Familienkrach im Doppelhaus

von Dieter Adam Lustspiel in 3 Akten
Mitwirkende: Heini Rauscher Ignaz Gemein
  Hilde Rauscher Monika Schneider
  Bernd Rauscher Rolf Schäfer
  Onkel Emil Hans-Hubert Decker
  Willi Wacker Walter Briel
  Lore Wacker Irmgard Kohzer
  Karin Wacker Sigrid Kraus
  von Eschersheim Johannes Brohl
  Peter Wendt Günther Schneider
  Frau Huber Marion Holberg
Regie: - Günter Gemein
Souffleuse: - Karin Offergeld
Bühnenbild: - Clemens Milbradt
Beleuchtung: - Klaus Nonn

 

von links: Ignaz Gemein, Monika Schneider, Irmgard Kohzer und Walter Briel

Zwei befreundete biedere Ehepaare, Haus an Haus, dazu eine Tochter und ein Sohn, die sich lieben - doch das geht nicht! Die jungen Leute könnten nämlich Geschwister sein, denn ihre Eltern haben da leider keine weiße Weste. Fast drehen die Alten durch, denn es gilt, die jungen Leute unbedingt zu trennen, ohne dass sie die Wahrheit erfahren. Dabei ist das Aufgebot schon bestellt. Die verzwickte Situation führt unweigerlich zu einem riesigen Dauerkrach. Ein köstlicher Schwank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}