Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.
        Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.

2001

17./18. und 24./25. November

Eintritt - 12,00 DM

Einer spinnt immer

von Wilfried Reinehr Lustspiel in 3 Akten
Mitwirkende: Lieselotte Ballermann Monika Schneider
  Siggi, Nichte der Pensionsbesitzerin Silke Büllesbach
  Ladislaus Locke Patrick Briel
  Otto Ofenloch Hans-Hubert Decker
  Ottfried Ofenloch Johannes Brohl
  Florence Wipperling Irmgard Kohzer
  Detlef Wipperling Michael Decker
  Julius Ludwig Klaus Nonn
  Egon von Schönborn Ulrich Schäfer
  Christine Frank Daniela Dedenbach
  Ria Balneo Rebecca Briel
Regie: - Günter Gemein
Souffleuse: - Maria Briel
Bühnenbild: - Klemens Milbradt
Beleuchtung: - Klaus Nonn
Bühnenbau: - Toni Alfter/Karlheinz Mink
Tontechnik: - Florian Decker
Maske: - Doris Effelsberg/ Mira Schneider

 

von links: Edda Konsolke, Michael Decker, Klaus Nonn, Hans-Hubert Decker, Irmgard Kohzer, Patrick und Rebecca Briel

Otto Ofenloch will unbedingt einmal ein Irrenhaus von innen kennen lernen. Kurzerhand wird ihm die Pension Ballermann als privates Nervensanatorium untergejubelt. Was Ofenloch mit den harmlosen aber etwas exzentrischen Gästen dort erlebt, geht auf keine Kuhhaut. Im Glauben, dass alle Irre sind, geht er auf deren Wünsche ein. Die Herrschaften pochen aber auf die Einlösung seiner Versprechen, denn sie sind schließlich ganz normal. Das versüßt nicht gerade seinen Lebensabend. Nach Motiven der Posse "Pension Schöller.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}