Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.
        Theatergruppe 1983 WESTUM e.V.

2013

02./03. und 08./09./10.11.

Eintritt - 10,00 €

Friede, Freude? Pustekuchen!

von Carl Slotboom Lustspiel in 3 Akten
Mitwirkende: Gerd Daun, Einbrecher Hans-Hubert Decker
  John Berger, Einbrecher Dirk Hansen
  Maria Baumgart, Freundin von Gerd Sandra Schlagwein
  Heiner vom Steinbruch, Studienfreund von Fred Roland Janik
  Adelheid vom Steinbruch, Gattin von Heiner Gabi Bockshecker
  Christine vom Steinbruch, Tochter der beiden Rebecca Röttgen
  Herr Groß, älterer Herr Johannes Brohl
  Frau Groß, seine Gattin Irmgard Kohzer
  Inga Overhoff, früherer Schwarm von Dr. Fred Linnenkamp Ulrike Schneider
Regie: - Elke Evers-Höpfner
Souffleuse: - Maria Briel/ Christine Alfter
Bühnenbild: - Klemens Milbradt
Bühnenbau: - Toni Alfter
Beleuchtung: - Hans-Hubert Decker
Tontechnik: - Rene Zerwas
Maske: - Mira Schneider und Doris Effelsberg

 

von links: Sandra Schlagwein, Hans-Hubert Decker, Ulrike Schneider, Dirk Hansen, Rebecca Roettgen, Gabi Bockshecker und Roland Janik

Zwei Diebe brechen in die Villa von Dr. Fred Linnenkamp ein, der sich gerade im Urlaub befindet. Während der Jüngere im Garten spazieren geht, versucht der Ältere, den Tresor zu knacken. Es geht die Tür auf und ein alter Studienfreund von Dr. Linnenkamp tritt ein. Da sich die Studienfreunde zuletzt vor 25 Jahren gesehen haben, geht der Besucher davon aus, dass der Mann, den er hier antrifft, natürlich der Hausherr ist. Der Einbrecher ist derart verwirrt, dass er aus Angst, bei der Polizei verpfiffen zu werden, das Spielchen mitmacht. Von diesem Moment an ist er der Herr des Hauses: Dr. Fred Linnenkamp!

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}